Gerade Geöffnet!
Öffnungszeiten
Mo - Fr von 10:00 - 18:00 Uhr
Sa von 10:00 - 14:00 Uhr
E-Zigarette? Was ist das überhaupt
Ist ein Starterset sinnvoll
Für welche Nikotinstärke soll ich mich entscheiden?
10ml Liquid wie lang komme ich damit aus?
Wie kann ich jetzt loslegen
Muss ich beim Ziehen etwas beachten
Dampfen ist etwas anders als rauchen. Hier sollte man gleichmäßig und etwas länger ziehen, um den optimalen Geschmack und Dampfentwicklung zu erhalten. Auch sollte der Feuerknopf nicht länger gedrückt werden als man zieht, damit auch der komplette Dampf entzogen wird und nicht im Gerät verbleibt. Dort wird er nach kurzer Zeit wieder flüssig und kann unter Umständen in die Luftzufuhr gelangen, was zu verminderter Leistung und dem so genannten "siffen" führen kann. Besser ist es noch den Knopf loszulassen, kurz bevor Du aufhörst zu ziehen.
Muss ich den Verdampfer reinigen oder warten
Gelegentlich die Kontakte zu reinigen erhöht natürlich die Lebensdauer und verhindert einen Leistungsrückgang. Ansonsten sind E-Zigaretten nicht wartungsintensiv und bedürfen nur von Zeit zu Zeit etwas Pflege, welche man einfach mit klarem Wasser und einem Küchentuch durchführen kann.
Wenn es mal nicht so dampft wie gewöhnlich
Sollte nach einiger Zeit die Leistung nachlassen, geschmacklich wie auch bei der Dampfentwicklung und eine kurze Reinigung keine Besserung ergeben, kann die Zeit reif sein, den Verdampferkopf (Coil) zu wechseln. Je nach Dampfverhalten und genutzter Spannung halten diese ungefähr 3-6 Wochen. Danach hat er seinen Dienst getan und muss ausgetauscht werden. Dies kann bei den Geräten denkbar einfach durchgeführt werden, indem man den alten Kopf abdreht oder rauszieht (je nach Modell) und den neuen einsetzt. Nach dem Wechsel die E-Zigarette wie gewohnt zusammen setzen und das Liquid ein paar Minuten auf den neuen Coil wirken lassen. Danach kann wieder in voller Stärke weiter gedampft werden.
Wie lange muss ich die E-Zigarette aufladen?
Die Dauer des Aufladens hängt natürlich von der Größe des benutzen Akkus ab. Am schnellsten geht dies direkt an der Steckdose mit dem USB Kabel und dem Adapter. Aber auch am PC lässt sich das Gerät via USB Anschluss direkt anschließen und aufladen. Auch bieten viele Geräte die Möglichkeit, direkt während des Ladevorganges weiter zu dampfen, dies nennt man "Pass-Through". Dies verringert natürlich die Geschwindigkeit des Ladevorganges, bietet jedoch die Möglichkeit, auch weiterhin nicht darauf verzichten zu müssen.
Losdampfen