Gerade Geöffnet!
Öffnungszeiten
Mo - Fr von 10:00 - 18:00 Uhr
Sa von 10:00 - 14:00 Uhr
Wiki
18350
Dies ist eine bestimmte Akku Art, der vor allem in kleinere Akkuträger passt
18650
Dies ist eine bestimmte Akku Art, der in viele gängigen Akkuträger passt meist sind es die 22mm Geräte
26650
Dies ist eine bestimmte Akku Art, der in einigen gängigen Akkuträger passt meist sind es die 30mm Geräte
510
510 ist eine bestimmte Gewindegröße (DSE510), die sich als Standard für Akkus und Verdampfer auf dem Markt der E-Zigaretten inzwischen durchgesetzt hat.
Adapter
Wie auch überall sonst gibt es bei den E-Zigaretten auch bestimmte Adapter, vor allem die 510 - eGo Adapter sind gefragt um alle Verdampfer mit jedem Akku dampfen zu können.
Air Flow
Air Flow bezeichnet die Regulierung des Luft Widerstands. Dies ist eine besondere Funktion, die vor allem bei höherpreisigen Geräten/Verdampfer vorhanden ist.
Akku
Der Akku ist einer der Hauptbestandteile einer E-Zigarette. Die wiederaufladbare Battier ist ein Grundbestandteil. Es gibt Akkus mit fest verbautem Akku oder solche mit einem wechselbaren Industrie Akku, Akkuträger genannt. Am oberen Ende des Akkus ist ein GEwinde zum Ein oder Aufschrauben des Verdampfers. Bei einigen Akkus gilt dieser Anschluss auch zum Aufladen der Batterie.
Akkuträger
ein Akkuträger ist eine besondere Form des Akkus, der sich vor allem durch den wechselbaren Akku von einem normalen Akku unterscheidet.
Aromen
Das Arome bestimmt den Geschmack des jeweiligen Liquids. Diese können extra erworben werden und dürfen nicht pur gedampft werden, sondern nur in Verbindung mitBasen und dem richtigen Mischverhältnis.
Atomizer / Verdampferkopf / Coil
Das Heizelement in dem Verdampfer
Automatik Akku
Eine etwas veraltete Art und Weise der Akkus. Durch einen Unterdruck wird der Knopf unnötig beim Ziehen und man kann direkt losdampfen
Base
Bei den meisten E-Zigaretten ist die Base das Verbindungsstück zwischen Verdampfer und Akku. Er ist das Teil direkt unter dem Verdampfer bzw. Atomzier
Basen
Basen sind meist fertig gemischte Liquids mit oder ohne Nikotin, die nur noch auf die Verfeinerung durch ein Aroma warten. In Ihrer puren Form geschmacksneutral, wird durch das hinzufügen eines oder mehreren Aromen der finale Geschmack bestimmt.
BDC
Abkürzung für Bottom Dual Coil
Cartomizer / Depot /Cartidge
Eine besondere Art der Verdampfer. Hierbei handelt es sich um ein Watte bzw Tankdepot. Es gibt nachfüllbare und Einwegcartomizer.
Cone
Der Cone ist Verbindungsstück um einen Übergang zwischen Akku und Verdampfer zu schaffen und etwaige Gewindeübergänge oder Größenunterschiede zu verdecken
Dampfen
Da sich die Nutzer der E-Zigarette nicht als Raucher bezeichnen, rauchen sie auch nicht sondern dampfen. Da hier nichts verbrannt wird sondern nur verdampft trifft dies auch zu.
Dampfertreff
Ein Dampfertreff ist ein Zusammenfinden der Dampfer. Hier wird sich ausgetauscht über neue Verdampfer, Liquids, Geräten, Rechtslagen und alles andere was sich um e zigaretten dreht.
Depot
siehe auch unter Cartomizer
DOA
DOA steht für die DOA Garantie, Dead on arrival Garantie. Diese bestimmte Art der Garantie wird vorrangig bei Einweg Geräten und auch bei Verdampferköpfen / Coils genutzt. Sie besagt, dass eine Garantie der Funktionsfähigkeit in den ersten 48 Stunden gegeben ist, es es sich vorrangig um Verschleißteile handelt.
Docht
Der Docht ist ein Verbindungsstück zwischen dem Tank und dem Heizelement. Er wird in den aktuellen E-Zigaretten nicht mehr verwendet.
Drip Tip / Mundstück
Drip Tip ist das Mundstück, das es in verschiedenen Formen und Variationen gibt, ob Plastik oder Metall, ob dick oder dünn. Grundsätzlich haben sie alle die gleiche Größe um sie in die Gerärte einzustecken, den sogenannten 510er Anschluss
Dryburn
Eine eher altmodische Methode, um den Coil wieder "dampfbar" zu machen. Hier wurde der Coil komplett freigelegt und ohne Verdampfer und Liquid mit viel Luftzufuhr erhitzt, um den Draht von Verunreinigungen zu befreien. Findet heutzutage kaum noch statt, da Ersatz preiswert erworben werden kann.
Flash
Der Flash wird vom Dampfer gebraucht, wenn es um das Gefühl im Hals und der Lunge geht, der entsteht wenn man das Nikotin eindampft
Heizdraht
Dieser ist eingebaut im Verdampfer und ist maßgeblich am Widerstand des Coils beteiligt.
HWV
Ein neumodischer Begriff Begriff bzw. Abkürzung für das Haben-Wollen-Virus. Dampfer wollen in der Regel immer die neusten Produkte haben und sind von dem Virus infiziert. Zum Glück spart der Dampfer gegenüber den Pyros viel Geld ein und bemerkt damit den Unterschied nicht.
Liquid
Liquid ist die Flüssigkeit, die sich in den Tanks / Verdampfern befindet und betitelt den Verbrauchsstoff. Es gibt Liquids mit Nikotin und die ohne. Der Nikotingehalt variiert je nach Wunsch. Es gibt diverse Geschmäcker, ob Fruchtig, Süß oder nach Tabak selbst diverse Getränke und Kaugummi-Sorten sind verfügbar
Liquid Abo
Das Liquid Abo bezeichnet ein Abonnement, das die Dampfbörse ihren Kunden anbietet, damit Sie als Kunde immer ihr gewünschtes Liquid Zuhause haben und nicht Gefahr laufen, zur Pyro zu greifen. Informieren Sie sich gerne bei unseren Mitarbeitern.
LR
LR steht für low resistance, geringer Widerstand. Einige Dampfer bevorzugen diese Coils
Mechanischer Akku
Ein mechanischer Akku unterscheidet sich zu den anderen Akkus dadurch, dass die Spannung weder verstellbar ist wie bei den VV und VW Geräten noch die Spannung gleichbleibend stabil ist. Umso stärker der Akku aufgeladen ist, umso mehr Leistung hat der Akku.
Mod
Mod ist eine Abkürzung für Modifikation. Wie in vielen anderen Bereichen wollen auch Dampfer Ihre Geräte immer stärker machen und modifizieren und basteln an den Akkus. Grund? Mehr Leistung, mehr Dampf, mehr Geschmack, größerer Nikotinflash. Hier sollte gewisses Wissen vorhanden sein, da das basteln an Akkus auch Gefahren mit sich bringt
OEM
OEM ist eine besondere Bezeichung bei den Geräten. OEM wäre zeichnet sich durch einen eigenen Aufdruck bzw. einer Individualisierung des Produkts seitens des Herstellers aus.
Ohm
Ohm ist die Einheit für den Widerstand. Das Zeichen ist das griechische Omega. Die coils sind teilweise in verschiedenen Widerständen verfügbar
OLED
Die Abkürzung OLED bezeichnet organisch leuchtende Dioden. Der Begriff taucht meist im Zusammenhang mit den eingebauten Displays in einigen E-Zigaretten auf.
Pass Through
Dass Pass-Through Dampfen funktioniert nur mit einem entsprechenden USB Akku, der über diesen aufgeladen wird. Diese Funktion beschreibt das zeitgleiche Laden und Dampfen und macht vor allem im Auto oder am Arbeitsplatz Sinn.
PG
PG ist die Abkürzung für Propylenglykol oder Propylene Glycol und ist Bestandteil des Liquids
Pyro
Pyro ist ein Begriff für die gute alte Zigarette
Selbstwickel-
verdampfer
Diese Art der Verdampfer wurde Extra für die Dampfer entwickelt die ihre Coils selbst wickeln um den Widerstand selbst zu bestimmen.
Starter Set
Starter Sets sind fertig zusammengestellte Kits, die bereits alles beinhalten um loszudampfen. Nur noch das Liquid rein und alles ist fertig. Es gibt viele Sets auf dem Markt in Single oder Doppel Sets
Sub Ohm
Sub Ohm ist ein immer beliebter werdender Bereich der Dampfer. Dieser Begriff bezeichnet den sehr geringen Widerstand von ein Ohm oder niedriger. Es ist ein speziell dafür ausgelegter Akku dafür notwendig, der den Versampfer mit weniger als drei Volt versorgt, alles darüber würde den Verdampferkopf beschädigen.
Sweetspot
Der Sweetspot ist der Bereich an Leistung, der die optimale Balance zwischen Geschmack und Dampf vereinigt
Tröpfelverdampfer
Tröpfelverdampfer werden gerne genommen um Liquids zu testen. Bei diesen Verdampfern wird ein wenig Liquid, meist nur wenige Tropfen, auf den Verdampfer gegeben um den Geschmack zu probieren.
USB Akku
USB Akkus unterschieden sich zu normalen Akkus durch einen USB Anschluss. Anders als Standard Akkus werden sie über genau diesen aufgeladen. Dies ermöglicht dem Besitzer das sogenannte Pass-Through Dampfen
Vape
Einer der gängigen Begriffe für das elektrische Rauchen, das Dampfen.
Verdampfer / Clearomizer
Ein Tank mit eingebautem wechselbarem Verdampferkopf. Meist sind die Produkte mit einem Füllstandsloch um das Liquid zu prüfen. Teilweise sind diese Tanks auch vollkommen aus Glas. Einige Clearomizer gibt es mittlerweile in diversen Farben und Formen
Verschleiß
Verschleiß taucht sich vor allem bei den Coils auf. Sie müssen von Zeit zu Zeit gewechselt werden. Die Zeit nach der gewechselt werden mus hängt von der Pflege und dem Dampfverhalten ab. In der Regel sind sie zwischen drei und sechs Wochen einsatzbereit.
VG
VG ist die Abkürzung Vegetable Glycerine, pflanzliches Glycerin. Es ist ein Hauptbestandteil des Liquids
VV
VV bedeutet so viel wie Verstellbare Volt (variable voltage). Die Akkus sind in der Spannung regelbar. Eine Bezeichnung dafür ist das Wort "twist". Sinnvoll ist es um mehr Leistung aus der E-Zigarette raus zu bekommen
VW
VW ist die Abkürzung für verstellbare Watt (variable wattage). Wie auch die VV Funktion ist hier die Einstellung der Leistung möglich
Wickeln
Wickeln ist auf den Verdampferkopf (Coil) bezogen und beschreibt den Vorgang von Selbstwicklern, die Ihren Coil mit einem Draht und dazu passender Watte selbst zusammen stellen. Hier wird also kein Industrie-Coil verwendet sondern der Nutzer bestimmt den Wiederstand und die Menge der Watte selbst. Hierfür ist einiges an Übung und Erfahrung notwendig, bietet einem jedoch eine viel individuellere Anpassung an die eigenen Bedürfnisse.
Widerstand
Die coils sind teilweise in verschiedenen Widerständen verfügbar. Durch die unterschiedlichen Widerstände kann der Dampfer Geschmack, Rauch und andere Eigenschaften seiner E-Zigarette verändern.
Zugtechnik
Die Zugtechnik ist entscheidend beim Dampfen. Es gibt viele "richtige" Theorien zu dem Thema. Die richtige Zugtechik für Sie werden Sie von Zeit zu Zeit herausfinden und anwenden. Wichtig ist, dass die E-Zigarette keine normale Zigarette ist und für das Dampfen nur ein geringer Unterdruck notwendig ist um ein gutes Dampfverhalten zu erzeugen.
Aspire CF
Die Abkürzung CF im Namen von Aspire bedeutet carbon fibre was die Aspire Optik im Carbon Design auszeichnet
rebuildabe
Selbstwickler...